Luthers Erwachen 

Ein Puppenspiel mit Sinn und Hintersinn zum Lachen und Staunen

 

Luther ist etwa dreißig Jahre alt, als er einen geistigen Durchbruch erlebt. Er beschreibt diesen als das „Eintreten in`s Paradies durch geöffnete Pforten“. Dieses Umkehrerlebnis ist nicht nur für Luther eine geistige Neugeburt, sondern in der Folge auch eine notwendige Reformation für die Christenheit: Ohne diesen Sinneswandel … keine Reformation. Nicht verschwiegen werden Luthers dunkle Seiten und das unschätzbare Leid, das die Religionskriege mit sich brachten.

 

Es wirken mit: Martin Luther, Johannes von Staupitz, der Tod, der Teufel, der Erzähler, sowie Kasper und Marie, die das Geschehen auf ihre Art begleiten. In den Nebenrollen sind eine Ratte, eine Maus und Zirze, die Schlange dabei.

 

Spiel: Wilfried Plein

 

 

> Download Pressefotos

 

CHARIVARI Theater

Körnerstraße 3

48153 Münster

 

 

Unter dieser Rufnummer nimmt unser Anrufbeantworter auch Vorbestellungen und Reservierungen entgegen.

Mit freundlicher Unterstützung

des Kulturamts der Stadt Münster

 

© 2019, Charivari Theater